Quelle:www.youtube.com

               

News

Wir bieten Ihnen in Senden das gesamte Spektrum an zahnmedizinischer Behandlung an, das Sie von einer modernen Zahnarztpraxis erwarten.
Hier bekommen Sie ab sofort News, Informationen, aktuelle Beiträge und jede Menge Service über unsere Zahnarztpraxis in Senden.Zahnarzt
Unter den einzelnen Rubriken finden Sie allerlei nützliche Informationen, Antworten auf die häufigst gestellten Patientenfragen und einen Überblick über unser Leistungsprogramm und besondere Qualifikationen.
Hinweis:
Achtung Quartalswechsel!
Wir bitten Sie deshalb, bei Ihrem nächsten Besuch Ihre Krankenversicherungskarte. mitzubringen.
Für die halbjährlichen Kontrolluntersuchungen ist keine Praxisgebühr fällig!
Zehn Zahngesundheitstipps für werdende Mütter und ihre Kinder:
1. Lieber keine harte, sondern eine weiche Zahnbürste benutzen, - gerade weil das Zahnfleisch auf bakterielle Zahnbeläge jetzt empfindlicher reagiert.
2. Mindestens alle zwei Monate eine Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt machen lassen.
3. Wenn möglich, sich in diesen Monaten öfter als sonst eine professionelle Individualprophylaxe beim Zahnarzt gönnen, um versteckte und schwer erreichbare Zahnbeläge sorgfältig beseitigen zu lassen.
4. Schwangere, die öfters erbrechen müssen, sollten nicht sofort danach ihre Zähne putzen: Der Zahnschmelz ist durch die Magensäure angeraut und empfindlich. Lieber den Mund mit Wasser spülen und 20 Minuten bis zum Zähneputzen warten.
5. Bei zusätzlicher Aufnahme von Calcium beachten, dass sich Calcium und Fluorid-Ionen fest verbinden! Der Körper kommt an das für den Schutz der Zähne notwendige Fluorid deshalb nicht mehr so leicht heran.
6. Notwendige Zahnbehandlungen müssen auch in der Schwangerschaft durchgeführt werden - allerdings wenden die Zahnärzte in der Regel nur die notwendigsten und unproblematischsten Behandlungsverfahren an.
7. Gesunde Ernährung heißt nicht nur viel frische Vitamine und Mineralstoffe, sondern auch zahnschonende Ernährung: Möglichst wenig zuckerhaltige Lebensmittel zu sich nehmen!
8. Karies ist eine Infektionskrankheit - das Kind erwirbt die kariesfördernden Bakterien zum Beispiel dann, wenn Eltern oder andere Betreuer das Milchfläschchen am Sauger vorkosten oder den Schnuller sauberlecken.
9. Schon jetzt daran denken: Auf keinen Fall gezuckerten Tee, Fruchtsäfte oder Milch mit Honig zum Dauernuckeln geben - besser sind selbstgemachte ungezuckerte Tees oder einfach abgekochtes Wasser.
10. Schon der erste Karieszahn muss geputzt werden - am besten mit einem Wattestäbchen oder einem weichen Tuch.

Praxisleistungen

Gut ist gut, Besser ist gesünder !
Deshalb steht Ihnen ab sofort unser Praxisteam (nach über 600 erfolgreich abgeschlossenen Fortbildungsstunden) mit folgenden besonderen Leistungen zur Verfügung:
Implantate
Unsere Praxis bietet erstklassige, hochwertige Zahnimplantate und die dazugehörige Zahnersatzversorgung.
Das Angebot basiert auf :
1. Hochwertige Produkte (ausnahmslos deutsche , namhafte Hersteller, wie z.B. „Bredent“ aus unserer Region/ Senden und „Ankylos“).
2. Komplette Anfertigung „aus einer Hand“, ermöglicht durch vorhandenen Praxislabor mit hochqualifiziertem Zahntechniker mit über 25 Jährigen Erfahrung.
3. Unsere eigene über 25 jährige Erfahrung, auch in extrem schwierigen und komplizierten Fällen.
Amalgamsanierung: entfernen von Amalgamfüllungen unter Anwendung spezieller Schutzmassnahmen wie Kofferdamm und/oder Absaugkanülen mit erhöhter Saugkraft.
Amalgamausleitung: stellt die logische Folge des 1. Punktes dar und bedeutet die Ausschwemmung des Schwermetalls. Diese Maßnahme wird durch (für den Körper) besonders sanfte (ohne Nebenwirkungen) Begleittherapien wie z.B. Homöopathie, Bioresonanz und Phytotherapie erreicht. Wir verwenden außerdem keinerlei belastende, risiko- oder nebenwirkungsreiche Chemikalien, um die Belastung Ihrer Gesundheit auf ein Minimum zu reduzieren.
Versorgung der entsprechend vorbereiteten Zähne mit:
a. Individuell (nach entsprechender Vereinbarung) getestete, formaldehydfreie Füllungsmaterialien
b. Individuell (nach entsprechender Vereinbarung) getestete Biogoldlegierungen und/oder Keramik (Porzellan). Für stark allergische Patienten bieten wir auch metallfreie Dauerversorgungen an.
Mundwerkstoff- und Medikamententests durch:
a. Kinesiologie (Muskeltest)
b. Elektroakupunktur (EAV)
für die Individualisierung (Herausfilterung) des für den jeweiligen Fall am besten passenden Mundwerkstoffs/Medikaments.
Behandlung nach den Regeln der Naturheilkunde:
Private Mundprophylaxe: Professionelle Zahnreinigung
Kieferregulierung mit Harmonieschiene
Bioresonanztherapie: Behandlung mit körpereigenen elektromagnetischen Schwingungen.
Homöopathie, Phytotherapie
Akupunktur, Elektroakupunktur nach Vollv
Zahn- und Kieferherdsanierung
Ernährungsberatung
Bleichen der verfärbten Zähne oder des ganzen Gebisses
Private Mundprophylaxe
Ästhetische Zahnheilkunde
Sprechen Sie bitte über Ihre Wünsche mit uns !
Special:
Füllungen
In unserer ganzheitlich orientierten Behandlungsweise hat Amalgam seit Jahren keinen Platz mehr. Als Alternativen zum Amalgam bieten sich unter anderem auch folgende Möglichkeiten:
1. Keramikinlays
2. Goldinlays
3. Kunststoffinlays
4. Formaldehydfreie Kunststofffüllungen nach dem Säure - Ätz - Mehrschichttechnikverfahren (die preisgünstige Alternative)
5. Composite, Compomere
Auf Anfrage oder bei begründetem Verdacht können alle Zahnwerkstoffe VOR INKORPORIEREN individuell getestet werden!
Prophylaxe
Wir tun unser Bestes, aber leider gibt es den idealen Wirkstoff nicht.
Fast alle Füllungsmaterialien enthalten Stoffe, die bei dem einen oder anderen Patienten zu Allergien oder sonstigen Beeinträchtigungen der Gesundheit führen können.
Deshalb: die beste Füllung ist KEINE Füllung!
Wir bieten Ihnen aus diesem Grund ein Prophylaxeprogramm an, das für Sie individuell gestaltet wird, sowie Speicheltests zur Feststellung Ihres Munderkrankungsrisiko, professionelle Zahnreinigung sowie Fissurenversiegelung.
Bewertung wird geladen...

Fotogalerie

Kontakt

Hauptstr. 11c im 4 Stock

89250 Senden

Tel:+49 07307 31889

Fax:+49 07307 32793

Öffnungszeiten:

Montag 08:00–12:00, 14:00–18:00
Dienstag 08:00–12:00, 14:00–18:00
Mittwoch 08:00–12:00
Donnerstag 08:00–12:00, 14:00–18:00
Freitag 08:00–12:00

Impressum

Gemeinschaftspraxis Drs.(IMF Klausenburg) Smaranda und Doru Negrea, Zahnärzte.
Hauptstr. 11c im 4 Stock
89250 Senden
Telefon: 07307-31889
Telefax: 07307-32793
Internet:www.zahnarztnegrea.de
Zuständige Aufsichtsbehörde: Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern, Fallstr 34. 81369 München
Zuständige Kammer: Landeszahnärztekammer Schwaben, Lauterlech 41. 86152 Augsburg
Berufsbezeichnung: Zahnärzte, Approbation Bundesrepublik Deutschland Berufsrechtliche Regelungen:
Die Regelungen befinden sich im Gesetzblatt des Landes Bayern
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
TOP